IMM_team________________ _____________ isabel cuesta

Isabel_Cuesta_0002

ZU ISABEL CUESTA: Isabel Cuesta ist Choreographin und Journalistin. Als Reporterin arbeitete sie von 2014 bis 2015 für die spanischen Tageszeitung El País im Ressort Kultur und Ressort Lokales. Für Ressort Lokales der Tageszeitung El País recherchierte und verfasste sie (unter anderem) Artikel über den Wandel des politischen Klimas in Spanien. Diese Artikel enthüllten (Anfang 2015) die Unaufrichtigkeit von einigen neuen politischen Persönlichkeiten. Es waren Titelseite-Stories, die den Anlass für hitzige Diskussionen gegeben hatten. Von Herbst 2015 bis Winter 2017 widmete sie sich speziell dem Thema Migration und den geopolitischen Machtveränderungen in Europa und führte ihre Recherche in Italien insbesondere an der französischen-italienischen Grenze in der Stadt Ventimiglia. Anfang 2018 arbeitete sie als Journalismus–Stipendiatin für das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Berlin. Als Choreographin arbeitet sie seit 15 Jahren in Europa. Sie hat ein Master in Journalismus von der Journalistenschule der Zeitung El PaÌs und ein Master in Choreographie von ArtEZ Institute of the Arts Arnheim, Die Niederlanden. Für ihre künstlerische und akademische Forschung wurde ihr 2013 für das Buch Afección. Intuition. Visualización. El cuerpo que compone. der Tanzforschungspreis des Secretaría de Cultura (Bogotá/Kolumbien) verliehen.

_______

__

zurück auf start